Aktuelle Publikationen

Bücher

Huber, Sascha. 2012. Strukturen des politischen Kontexts und die demokratische Kompetenz der Wähler. Experimentelle Studien zur Urteils- und Entscheidungsbildung. Baden-Baden: Nomos.

Artikel in Fachzeitschriften

Huber, Sascha 2017. "Instrumental and Expressive Coalition Voting: The Case of the FDP in the 2009 and 2013 German Federal Elections." German Politics 26(1): 104-123.

Faas, Thorsten/Sascha Huber. 2015. “Haben die Demoskopen die FDP aus dem Bundestag vertrieben? Ergebnisse einer experimentellen Studie.” Zeitschrift für Parlamentsfragen 2015(4): 692-705

Giger, Nathalie/Sascha Huber 2015. “Der Einfluss des Geschlechts auf Kandidatenbeurteilungen. Eine experimentelle Studie zu Kontexteffekten und individuellen Faktoren in Deutschland“ In: Politische Vierteljahresschrift, Sonderheft 50 Politische Psychologie: 333-359.

Huber, Sascha 2015. “Der Absturz der FDP. Die Rolle von Parteibewertungen und Koalitionsüberlegungen bei den Bundestagswahlen 2009 und 2013“ In: Politische Psychologie 4: 43-64.

Huber, Sascha. 2012. “Experimente im Vergleich: Spitzenkandidaten, politische Urteilsbildung und Wahlentscheidungen in präsidentiellen und parlamentarischen Systemen“ In: Methoden-Daten-Analysen 6: 212-244.

Bytzek, Evelyn/Thomas Gschwend/Sascha Huber/Eric Linhart/Michael Meffert. 2012. “Koalitionssignale und ihre Wirkungen auf Wahlentscheidungen” In: Rüdiger Schmitt-Beck (ed.): Wählen in Deutschland, Politische Vierteljahresschrift, Sonderheft 45: 393-418.

Meffert, Michael/Sascha Huber/Thomas Gschwend/Franz Urban Pappi. 2011. “More than wishful thinking: causes and consequences of voters’ electoral expectations about parties and coalitions” In: Electoral Studies 30: 804-815.

Faas, Thorsten/Sascha Huber. 2010. “Experimente in der Politikwissenschaft: Vom Mauerblümchen zum Mainstream” In: Politische Vierteljahresschrift 51: 721–749.

Beiträge in Sammelbänden

Huber, Sascha/Rüdiger Schmitt-Beck 2016. “Expressives Wählen bei der Bundestagswahl 2013“, in: Schoen, Harald/Bernhard Weßels (ed.). Wahlen und Wähler. Analysen aus Anlass der Bundestagswahl 2013. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften:295-325.

Huber, Sascha 2016. “Koalitionen und Wahlverhalten in Deutschland. Eine Analyse der Bundestagswahlen von 1961-2009“, in: Roßteutscher, Sigrid/Thorsten Faas/Ulrich Rosar (ed.). Bürgerinnen und Bürger im Wandel der Zeit. 25 Jahre Wahl- und Eionstellungsforschung in Deutschland. Wiesbaden: Springer VS: 93-118.

Huber, Sascha/Alexander Staudt 2015. “Wirtschaftskrise, Materialismus und economic voting“, in Giebler, Heiko/Aiko Wagner (ed.) Wirtschaftskrise und Wahlverhalten. Baden-Baden: Nomos: 202-233.

Huber, Sascha/Markus Steinbrecher 2015. “Wahlverhalten und politische Einstellungen“, in Zmerli, Sonja/Feldman, Ofer (ed.) Einführung in die Politische Psychologie. Baden-Baden: Nomos: 105-122.

Huber, Sascha 2015 “What comes first, Character Traits or Political Assessments? An experimental study” In: Marina Costa Lobo/John Curtice (ed.) Personality Politics? The Role of Leader Evaluations in Democratic Elections. Oxford: Oxford University Press.

Huber, Sascha 2014. ”Coalitions and Voting Behaviour in a differentiating Multi-Party-System“, in: Bernhard Weßels/Hans Rattinger/Sigrid Roßteutscher/Rüdiger Schmitt-Beck (ed.): Voters on the Move or on the Run?, Oxford: Oxford University Press: 65-87.

Huber, Sascha 2014. “Koalitions- und strategisches Wählen” In: Schmitt-Beck, Rüdiger et. al. Zwischen Fragmentierung und Konzentration: Die Bundestagswahl 2013. Baden-Baden: Nomos: 293-312.

Huber, Sascha 2014. “Wahlentscheidungen in der Gesamtschau” In: Schmitt-Beck, Rüdiger et. al. Zwischen Fragmentierung und Konzentration: Die Bundestagswahl 2013. Baden-Baden: Nomos: 313-325.

Huber, Sascha 2013. “Politisches Lernen im Wahlkampf bei der Bundestagswahl 2009“, in: Thorsten Faas/Kai Arzheimer/Sigrid Roßteutscher (ed.): Die Bundestagswahl 2009. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften: 173-198.

Bytzek, Evelyn/Sascha Huber. 2011. “Koalitionen und strategisches Wählen” In: Rattinger, Hans/Sigrid Roßteutscher/Rüdiger Schmitt-Beck/Bernhard Weßels et al. Zwischen Langeweile und Extremen: Die Bundestagswahl 2009. Baden-Baden: Nomos: 247-264.

Faas, Thorsten Faas/Ansgar Wolsing/Sascha Huber. 2011. “Die überschätzte Gefahr: Beeinflussen (getwitterte) Umfrageergebnisse Wahlentscheidungen?” In: Evelyn Bytzek/Sigrid Roßteutscher (ed.): Der unbekannte Wähler? Mythen und Fakten über das Wahlverhalten der Deutschen. Frankfurt/New York: Campus: 177–191.

Huber, Sascha. 2010. “Kognition und Motivation bei der Wahrnehmung politischer Positionen. Eine experimentelle Untersuchung zur Rolle von Ideologiehinweisen.” In: Thorsten Faas/Kai Arzheimer/Sigrid Roßteutscher (ed.). Information-Wahrnehmung-Emotion. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften: 145–168.

Linhart, Eric/ Sascha Huber. 2009. “Der rationale Wähler in Mehrparteiensystemen: Theorie und experimentelle Befunde.” In: Christian H.C.A. Henning/Eric Linhart/Susumu Shikano (ed.). Parteienwettbewerb, Wählerverhalten und Koalitionsbildung. Festschrift zum 70. Geburtstag von Franz Urban Pappi. Baden-Baden: Nomos: 133-160.

Huber, Sascha/Thomas Gschwend/Michael Meffert/Franz Urban Pappi. 2009. “Erwartungsbildung über den Wahlausgang und ihr Einfluss auf die Wahlentscheidung” In: Oscar W. Gabriel/Jürgen W. Falter/Bernhard Weßels (ed.). Wahlen und Wähler. Analysen aus Anlass der Bundestagswahl 2005. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften: 561-584.

Huber, Sascha. 2008. “Personalisierung der Politik, Informationsverarbeitung und institutioneller Kontext. Eine experimentelle Studie.” In: Johannes Pollak et al. (ed.). Politik und Persönlichkeit. Wien: Facultas: 139-154.