Lehrveranstaltungen von Jürgen Winkler

Sem (BA/MEd) Politischer Protest in der BRD

Dr. Jürgen Winkler

Kurzname: Sem Pol. Protest
Kursnummer:

Inhalt

Das Seminar führt am Beispiel politischer Proteste in der Bundesrepublik Deutschland in die politische Protestforschung als Zweig der politischen Partizipationsforschung ein.Thematisiert werden Hauptfragestellungen und ausgewählte methodische Herangehensweisen sowie zentrale theoretische und empirische Befunde der Forschung.

Im ersten Teil arbeiten wir den Begriff und die Formen des politischen Protests auf, zeichnen die Wellen politischer Proteste unter Einschluss zentraler Proteste in der ehemaligen DDR nach und diskutieren das Verhältnis von Demokratie und Protest. Der zweite Teil des Seminars ist der Theorie des politischen Protests gewidmet. Wir rekonstruieren die wichtigsten, miteinander konkurrierenden Theorien des politischen Protests und diskutieren ihre Stärken und Schwächen. Den größten Raum nehmen Fallanalysen ein. Am Beispiel der Studentenproteste in den späten 1960er Jahren, der Protestwelle in den späten 1970er und frühen 1980er Jahren (Friedensbewegung, Antiatombewegung etc.), der Montagsdemonstrationen sowie Pegida, Occupy und Stuttgart 21 rekonstruieren wir die Entstehungskontexte und Gelegenheitsstrukturen, zeichnen wir die Trägergruppen, Ziele und gewählten Protestformen nach und diskutiere ausgewählte Erklärungen politischen Protests.

Voraussetzungen / Organisatorisches

Bereich Politisches System BRD
Gültig für folgende vom Institut angebotenen Studiengänge:
- BA Politikwissenschaft (Aufbaumodul 2 und 3)
- MEd Sozialkunde (Modul Politik und Politikvermittlung BRD-FD)
- Staatsexamen (Bereich Politisches System BRD)

Bedingungen (alle Studiengänge): aktive Mitarbeit, Pflichtlektüre, Referat mit Thesenpapier
Bedingungen zum Erwerb eines qualifizierten Scheins (für alte Studiengänge): Referat und Hausarbeit.
Das Seminar ist auch äquivalent für Soziologie im auslaufenden Staatsexamensstudiengang Lehramt Sozialkunde..

Empfohlene Literatur

Wird in der ersten Sitzung bekannt gegeben.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
19.10.2017 (Donnerstag)08.15 - 09.45 Uhr02 601 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
26.10.2017 (Donnerstag)08.15 - 09.45 Uhr02 601 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
02.11.2017 (Donnerstag)08.15 - 09.45 Uhr02 601 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
09.11.2017 (Donnerstag)08.15 - 09.45 Uhr02 601 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
16.11.2017 (Donnerstag)08.15 - 09.45 Uhr02 601 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
23.11.2017 (Donnerstag)08.15 - 09.45 Uhr02 601 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
30.11.2017 (Donnerstag)08.15 - 09.45 Uhr02 601 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
07.12.2017 (Donnerstag)08.15 - 09.45 Uhr02 601 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
14.12.2017 (Donnerstag)08.15 - 09.45 Uhr02 601 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
21.12.2017 (Donnerstag)08.15 - 09.45 Uhr02 601 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
11.01.2018 (Donnerstag)08.15 - 09.45 Uhr02 601 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
18.01.2018 (Donnerstag)08.15 - 09.45 Uhr02 601 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
25.01.2018 (Donnerstag)08.15 - 09.45 Uhr02 601 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
01.02.2018 (Donnerstag)08.15 - 09.45 Uhr02 601 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
08.02.2018 (Donnerstag)08.15 - 09.45 Uhr02 601 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)

Semester: WiSe 2017/18