Informationen zur Bachelorarbeit

Im Bereich Innenpolitik/Politische Soziologie sind Prof. Arzheimer, Prof. Mielke, Dr. Carl Berning, Jasmin Fitzpatrick, Daniela Herrmann, Daniel Weber und Dr. Jürgen Winkler zur Betreuung von Bachelorarbeiten berechtigt. Es ist nicht notwendig, bei Ihrem gewünschten Betreuer ein Seminar absolviert zu haben.

Ihr Thema sollte sich aber innerhalb der Forschungsschwerpunkte des Bereichs befinden.

Wenn Sie im Bereich Innenpolitik/Politische Soziologie eine Bachelorarbeit schreiben möchten, ist es notwendig, dass Sie sich für einen Sprechstundentermin anmelden und Ihrem gewünschten Betreuer mindestens zwei Tage vor der Sprechstunde ein kurzes Exposé für Ihr angedachtes Vorhaben per E-Mail schicken.

Ihr Exposé sollte etwa eine Seite umfassen und dabei

  • eine möglichst konkrete Fragestellung enthalten und deren wissenschaftliche Relevanz aufzeigen
  • den geplanten theoretischen Rahmen nennen
  • kurz darstellen, wie Sie vorgehen wollen (erste Grobgliederung der Arbeit)
  • falls zutreffend: Ihre Datengrundlage und erste Arbeitshypothesen beinhalten

Planen Sie rechtzeitig: Sie haben im B.A. acht Wochen Bearbeitungszeit zur Verfügung, die Korrektur der Arbeit dauert etwa 4-6 Wochen, anschließend erfolgt die mündliche Prüfung zur Bachelorarbeit.