Wissenschaftliche Hilfskräfte gesucht

Am Institut für Politikwissenschaft sind im Bereich Innenpolitik/Politische Soziologie, Prof.-Dr. Kai Arzheimer, zum 1. April 2013 oder später zwei Stellen als

wissenschaftliche Hilfskraft (ohne Abschluss)

zu vergeben.

Die durchschnittliche Arbeitszeit beträgt 6 bis 8 Wochenstunden. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, am Lehrstuhl direkten Einblick in die angewandte empirische Politikwissenschaft zu bekommen sowie Ihre Kenntnisse in der Datenanalyse praktisch anzuwenden und zu vertiefen.

Ihre Aufgabe ist die Unterstützung von Wissenschaftler/innen bei Forschungsprojekten sowie in der Lehre (Vorbereitung, Organisation u.a.).

Voraussetzungen sind:

  • Sie haben das 2. Fachsemester im Kern- oder Beifach abgeschlossen
  • Sie haben gute Kenntnisse in der Anwendung von Word, Excel und PowerPoint
  • Sie sind teamfähig, verlässlich und behalten auch in Stress-Situationen den Überblick
  • Idealerweise erste Erfahrungen mit SPSS/Stata/R
  • Begeisterungsfähigkeit für Literaturrecherche und idealerweise Erfahrung im Umgang mit Datenbanken

Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz ist bestrebt, den Anteil der Frauen im wissenschaftlichen Bereich zu erhöhen und fordert deshalb Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Bitte richten Sie Ihre elektronische Bewerbung mit einem kurzen Motivationsschreiben, Lebenslauf und einer Auflistung der bisherigen Studienleistungen bis zum 28.02.2013 an mayer@politik.uni-mainz.de

Bei Rückfragen können Sie sich an Sabrina Mayer unter mayer@politik.uni-mainz.de oder Daniel Weber unter weber@politik.uni-mainz.de, wenden

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles