Lehre

Sem (BA/MEd) Zivilgesellschaft - Konzept und Vergleich

Dr. Jasmin Fitzpatrick

Kurzname: Sem . Zivilgesellsch
Kursnummer:

Empfohlene Literatur

Adloff, F. (2005), Zivilgesellschaft: Theorie und politische Praxis, Campus-Verl, Frankfurt/Main u. a.
Powell, Walter W.; Steinberg, Richard (Hg.) (2006): The nonprofit sector. A research handbook. 2. ed. New Haven: Yale Univ. Press.

Voraussetzungen / Organisatorisches

Bereiche: Politisches System BRD, AVPS
Gültig für folgende vom Institut angebotenen Studiengänge:
- BA Politikwissenschaft (Aufbaumodul 2 und 3)
- MEd Sozialkunde ( Modul Politik und Politikvermittlung BRD +FD)
- MEd Sozialkunde (Modul Querschnittsprobleme im politischen Kontext)
- Staatsexamen (Bereiche Politisches System BRD,AVPS)

Inhalt

Der Wert einer starken Zivilgesellschaft für demokratische Staaten ist spätestens seit Tocqueville in der politikwissenschaftlichen Diskussion ein Thema. Auch in der Governance-Forschung (state and market failure) und im Zusammenhang mit fragiler Staatlichkeit (state failure) wird die Wichtigkeit einer funktionierenden Zivilgesellschaft betont, die Dienstleistungen im Sinne des Gemeinwohls anbietet und Advocacy-Aufgaben übernimmt. Aus Sicht der politischen Soziologie stellen sich bspw. Fragen zu veränderten Partizipationsmöglichkeiten für verschiedene Gruppen.

Die quantitative Zivilgesellschaftsforschung stellt eine relativ junge Teildisziplin der Politikwissenschaft dar. Spannende Projekte der letzten Jahre ermöglichen eine vergleichende Betrachtung verschiedener Länderkontexte.

Das Seminar wird sich zunächst mit der Genese des heutigen Verständnisses von Zivilgesellschaft befassen. Dabei sollen Kriterien des Vergleichs identifiziert werden. Schließlich wird ein Blick auf Zivilgesellschaften in verschiedenen Ländern geworfen.

Teilnehmer sollten empirische Studien verstehen und interpretieren können. Statistikkenntnisse werden vorausgesetzt.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
19.04.2017 (Mittwoch)12.15 - 13.45 Uhr02 617 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
26.04.2017 (Mittwoch)12.15 - 13.45 Uhr02 617 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
03.05.2017 (Mittwoch)12.15 - 13.45 Uhr02 617 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
10.05.2017 (Mittwoch)12.15 - 13.45 Uhr02 617 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
17.05.2017 (Mittwoch)12.15 - 13.45 Uhr02 617 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
24.05.2017 (Mittwoch)12.15 - 13.45 Uhr02 617 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
31.05.2017 (Mittwoch)12.15 - 13.45 Uhr02 617 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
07.06.2017 (Mittwoch)12.15 - 13.45 Uhr02 617 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
14.06.2017 (Mittwoch)12.15 - 13.45 Uhr02 617 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
21.06.2017 (Mittwoch)12.15 - 13.45 Uhr02 617 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
28.06.2017 (Mittwoch)12.15 - 13.45 Uhr02 617 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
05.07.2017 (Mittwoch)12.15 - 13.45 Uhr02 617 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
12.07.2017 (Mittwoch)12.15 - 13.45 Uhr02 617 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)

Semester: WiSe 2017/18