Innenpolitik und Politische Soziologie

Das Institut für Politikwissenschaft trauert

um Univ.- Prof. Dr. Hans Buchheim

der am 14. November 2016 im Alter von 94 Jahren verstorben ist.

Univ.-Prof. Dr. Hans Buchheim lehrte seit 1966 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und leitete bis zu seiner Emeritierung 1990 die Abteilung Innenpolitik. Als Professor, Geschäftsführender Leiter und Dekan war er maßgeblich an Gründung und Aufbau des Instituts für Politikwissenschaft und des Fachbereiches Sozialwissenschaften beteiligt. Seinem Institut blieb er weit über die Emeritierung hinaus eng verbunden und bot noch bis zu seinem 90. Geburtstag regelmäßig Lehrveranstaltungen an.

Auch außerhalb des akademischen Bereiches nahm Professor Buchheim eine Vielzahl öffentlicher Ämter und Aufgaben wahr, u.a. in der CDU, im Zentralkomitee der deutschen Katholiken, als Berater im Bundeskanzleramt und nicht zuletzt als Gutachter in den Prozessen gegen die NS-Kriegsverbrecher.

Seine Forschungsschwerpunkte lagen zunächst vor allem im Bereich der (deutschen) Zeitgeschichte, wo er sich mit der Epoche des Nationalsozialismus und später mit der unmittelbaren Nachkriegsgeschichte beschäftigte. Hinzu kam ein ausgeprägtes Interesse an normativen und begrifflichen Fragen sowie an den Klassikern der Ideengeschichte, Themen zu denen er bis kurz vor seinem Tode weiter publizierte.

Wir werden ihm ein ehrendes Angedenken bewahren.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

 

 


Illustration Univ.-Prof. Dr. Kai Arzheimer
E-Mail: arzheimer@politik.uni-mainz.de
Raum: 04-329 (Georg Forster-Gebäude)

Tel.: +49 6131 39-23763

 

Sprechstunden: Bitte melden Sie sich über Doodle an.

 

Aktuelle Publikationen

Arzheimer, Kai. "“The AfD: Finally a Successful Right-Wing Populist Eurosceptic Party for Germany?.” West European Politics 38 (2015): 535-556. [Download PDF] [HTML] [DATA]  doi: 10.1080/01402382.2015.1004230

Arzheimer, Kai and Jocelyn Evans. “Estimating Polling Accuracy in Multi-Party Elections Using Surveybias.” The Stata Journal 16.1 (2016): 139-158.

Arzheimer, Kai and Harald Schoen. “Political Interest Furthers Partisanship in England, Scotland, and Wales.” Journal of Elections, Public Opinion & Parties (2016).doi:10.1080/17457289.2016.1179315

Arzheimer, Kai. “Strange Bedfellows: The Bundestag’s Free Vote on Pre-Implantation Genetic Diagnosis (PGD) Reveals How Germany’s Restrictive Bioethics Legislation is Shaped by a Christian Democratic/New Left Issue-Coalition.” Research and Politics July–September (2015): 1-7.  

Vollständige Publikationsliste

 

Sekretariat: Dagmar McCaslin

Sprechstunden: Dienstags und Donnerstag von 10-12 Uhr

 

Sprechstunden

Einzelne Sprechstundentermine sowie die Sprechstundenregelungen der wissenschaftlichen Mitarbeiter entnehmen Sie bitte den jeweiligen Homepages. Für Sprechstundentermine können Sie sich wie folgt anmelden:

Univ.-Prof. Dr. Kai Arzheimer: Anmeldung per doodle.
Univ.-Prof. Dr. Jürgen W. Falter: Anmeldung bei Prof. Falter.
Hon.-Prof. Dr. Gerd Mielke: Anmeldung nur per E-Mail unter sprechstunde.mielke@politik.uni-mainz.de

 

Ansprechpartner

Ansprechpartner für Praktika im Bachelor-Studium ist Dr. Jürgen Winkler.

Bei Fragen zur Modulabschlussklausur oder zu Hausarbeiten als Modulabschluss im Bereich BRD wenden Sie sich bitte per Mail an basismodulpruefung-brd@politik.uni-mainz.de.

 

Kontakt

Postadresse

Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Institut für Politikwissenschaft
55099 Mainz

Besucheradresse
Institut für Politikwissenschaft
Jakob-Welder-Weg 12
55128 Mainz